App

 

Die ursprüngliche, quellfrische, lebendige Eigenschaft des Wassers, unseres Lebensmittels Nr.1 mit allen vorhandenen Mineralien, bleibt erhalten.

Beide Mineralien (Ca und Mg) sind für unser wichtigstes Lebensmittel “Wasser“ von größter Bedeutung. Für unsere Ernährung, sowie für den Stoffwechsel sind sie essentiell und sollten deshalb auf keinen Fall aus dem Trinkwasser entfernt werden.

Eine Wasserentkalkungsanlage für Trinkwasser ist deshalb mit äußerster Vorsicht zu betrachten. Noch dazu, wenn – wie bei den meisten Entkalkungs/Enthärtungs-Anlagen - die Calcium- und Magnesium-Ionen entfernt werden und  an deren Stelle Natriumchlorid (NaCl, Kochsalz) dem Leitungswasser als “Weichmacher/Softener“ hinzugefügt wird.

Wassertropfen

 

 Wasser ist Wellness – schönes Wasser

Ob in den Zellen des Muskelgewebes, im Blutplasma, in den Knochen oder im Körperfett – über 70 Prozent des menschlichen Körpers bestehen aus Wasser. Dementsprechend hoch ist auch unser Trinkwasserbedarf: Ein Erwachsener sollte täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zu sich nehmen – bei sportlicher Betätigung sogar mehr als doppelt so viel. Das schützt unseren Körper nicht nur, sondern hilft ihm auch bei der Fettverbrennung und einem jugendlichen Aussehen. Denn wer viel trinkt, verbraucht mehr Kilokalorien (Joule) und füllt die Wasserreserven der Haut. Die Folge: eine schlankere und frischere Erscheinung.